NEWS & PRESSE / ÜBERSICHT / EFP Distinguished Scientist Award für Søren Jepsen

EFP Distinguished Scientist Award für Søren Jepsen

13.
April 2023

Professor Søren Jepsen aus Bonn ist Anfang April auf der EFP-Generalversammlung der Präsident/innen und Delegierten aller 37 nationalen Gesellschaften mit der „EFP Distinguished Scientist Award“ ausgezeichnet worden.  

Damit geht dieser hochkarätige Preis erstmalig an einen Parodontologen aus Deutschland. Professor Jepsen kann sich nun in die Liste bisheriger berühmter Preisträger wie Jan Lindhe, Klaus Lang, Thorkild Karring und Jan Wennström einreihen.

Die prestigereiche Auszeichnung wird jedes Jahr an Wissenschaftler/innen vergeben, die über lange Jahre hinweg hervorragende Beiträge in klinischer Forschung und Grundlagenwissenschaft auf dem Gebiet der Parodontologie geleistet haben. Darüber hinaus sollen sie auch bedeutende Leistungen auf wissenschaftlichen Kongressen und in der Fortbildung erbracht haben.

„Dies ist der Höhepunkt meiner akademisch-wissenschaftlichen Karriere und eine riesengroße Ehre“ sagt der überglückliche Preisträger Søren Jepsen.

„Diese hochverdiente Auszeichnung für Professor Jepsen zeigt, dass die Deutsche Parodontologie längst in der Weltspitze angekommen ist!“ kommentiert der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie, Prof. Henrik Dommisch.

 

Pressekontakt
Prof. Dr. Bernadette Pretzl
Dr. Sonja Sälzer, PhD

Sie möchten Ihre Patienten optimal behandeln?

Werden Sie Mitglied und gestalten Sie durch aktive Mitarbeit die Zukunft der Gesellschaft und der Parodontologie!

In unserem internen DG PARO M+ Bereich finden Sie exklusive Inhalte nur für Mitglieder.

Vorteile für Mitglieder

100 Jahre ARPA/DGP/ DG PARO

 Die Jubiläumstagung wird ab März 2024 zur Anmeldung unter www.dgparo-tagungen.de  bereit sein – save the date!

100 Jahre ARPA/DGP/ DG PARO
Nach Oben