/
Gesund im Mund

Gesund im Mund

Parodontitis ist eine chronisch entzündliche Erkrankung, die alle Anteile des Zahnhalteapparates (Parodont) betrifft und weitgehend irreversible Schäden verursacht. Schätzungen legen nahe, dass in Deutschland ca. 10 Millionen Menschen an einer schweren Parodontitis erkrankt sind. Parodontitis zeigt über viele Jahre zumeist wenige oder nur milde Symptome, die von den Betroffenen oft nicht wahrgenommen oder richtig eingeordnet werden. Außer den lokalen Schäden am Parodont kann Parodontitis auch Auswirkungen auf den gesamten Körper haben und steht in Zusammenhang mit einer Vielzahl von systemischen Erkrankungen.

Patientin mit weit geöffnetem Mund wird mit Sonde und Spiegel untersucht

Parodontitis

Parodontitis ist eine chronisch entzündliche nichtübertragbare Erkrankung, die alle Teile des Zahnhalteapparates betrifft.​

Auf den folgenden Seiten finden Sie vielfältige Informationen zu Parodontitis und welche Auswirkungen die Gesundheit im Mund auf Ihre Allgemeingesundheit haben kann.

Junge Frau putzt sich die Zähne mit einer grünen Zahnbürste

Richtig Zähne putzen

Wie oft sollte man Zähne putzen, wie lange und mit welcher Technik? In dieser Videoreihe erläutert Ihnen unsere Spezialistin Brigitte Strauss die Grundlagen der Mundhygiene.​

100 Jahre ARPA/DGP/ DG PARO

 Die Jubiläumstagung wird ab März 2024 zur Anmeldung unter www.dgparo-tagungen.de  bereit sein – save the date!

100 Jahre ARPA/DGP/ DG PARO
Nach Oben